Posted on

Lösungen Zum Anzeigen Von Windows XP Blue Screen

Ihr Computer läuft langsam? Warten Sie nicht länger, um es zu retten. Laden Sie unser Windows-Reparaturtool herunter und machen Sie sich mit wenigen Klicks wieder auf den Weg!

Wenn Sie Blue Screen Viewer Windows XP auf Ihrem System haben, kann Ihnen dieses Handbuch weiterhelfen.

BlueScreenView v1.(c) 55
Copyright 2008–2015 Nir Sofer

Zugehörige Dienstprogramme

  • WinCrashReport – Zeigt einen Unfallbericht einer Windows-Anwendung an.
  • WhatIsHang – Rufen Sie ungefähre Informationen zu Windows-Software ab, die nicht mehr überreagiert (hängt)
  • AppCrashView – Zeigen Sie Bilder von Anwendungskollisionen in Windows 7/Vista an.
  • Siehe Siehe auch

  • nk2edit Bearbeiten, Zusammenführen und Korrigieren von Informationen zur automatischen Vervollständigung von Microsoft Outlook (.NK2).
  • Beschreibung

    BlueScreenView analysiert jedes Bit Ihrer Minidump-Dateien, die während einiger der Blue of Screen Death-Abstürze erstellt wurden, außerdem zeigt der Touchscreen Informationen zu allen Abstürzen in einer Tabelle an.Für jeden einzelnen Absturz zeigt BlueScreenView den Namen einschließlich der Minidump-Datei, das Datum/die Uhrzeit des Absturzes und den Basisabsturz an.Informationen, die in einen blauen Test (Fehlerprüfcode und 4 Parameter) verpackt sind, enthalten außerdem normalerweise Informationen zu einem Treiber, der definitiv als Modul bezeichnet wird.die möglicherweise den Absturz verursacht haben (Dateiname, Titel der Melodie, Dateibeschreibung und gemeldete Version).
    Für jeden Fehler, der in der Führungsleiste angezeigt wird, können Sie im unteren Bereich Details anzeigen, die für die Gerätetreiber relevant sind, die zum Zeitpunkt des Absturzes gestartet wurden.BlueScreenView kennzeichnet auch Rennfahrer, für die Absturzadressen gefunden wurden, sodass Sie leicht zögernde Fahrer finden können, die den Absturz möglicherweise teilweise verursacht haben.

    Download-Links befinden sich am Hauptende dieser Spalte

  • Versionsseite

    Wie kann ich sehen eine blaue Ortsdatei?

    Klicken Sie auf Start, Ausführen, geben Sie cmd ein und klicken Sie einfach auf OK.Navigieren Sie zu den Debugging-Tools, die zum Windows-Ordner gehören. Geben Sie dazu Folgendes ein, indem Sie eine Eingabeaufforderung öffnen und die EINGABETASTE drücken: Konsole sichern.Um die Speicherauszugsdatei in alle Debugger zu laden, geben Sie einen der nächsten Befehle ein und drücken Sie dann die EINGABETASTE: method copy.

    Ist BlueScreenView kostenlos?

    BlueScreenView ist im Allgemeinen die perfekte nützliche, kostenlose und tragbare Anwendung, mit der Sie bestimmte Minidump-Bilder anzeigen können, die erstellt wurden, wenn Windows verhindert, und den „blauen Bildschirm“ anzeigt, der aufgrund aller Todesfälle auftritt.

    Version 1.55:

  • Ziehen zusätzlich zur Drop-Unterstützung hinzugefügt: Sie können ab sofort einen geeigneten MiniDump-Snapshot manuell per Drag-and-Drop aus dem Explorer in das derzeitige Hauptfenster von BlueScreenView ziehen.
  • Fehler behoben: BlueScreenView erinnert sich wahrscheinlich nicht an die letzte Größe/Position, die mit dem Hauptfenster im aktuellen verbunden ist, wenn es nicht genau wie das Hauptfenster auf jedem unserer Monitore angezeigt wurde.
  • Version 1.52:
  • Suchoptionen “Google – Fehler anzeigen” und “Google – Fehler anzeigen + Parameter 1” hinzugefügt.
  • Versionsspezifisch. Automatisch 51:
  • Ein zweiter Sortiersatz wurde hinzugefügt (Spalte Ausfallzeit).
  • 64-Bit-Version hinzugefügt.
  • Version 1.50:
  • Absturzzeit zeigt jetzt Tests mit einem genaueren Datum und sogar der Uhrzeit des Absturzes an.In früheren Modifikationen war der Wert, der der Spalte „Fehlerzeit“ hinzugefügt wurde, notThe lo wird wahrscheinlich aus dem größten Teil des Hauptdatums/der Hauptzeit in der Dump-Datei entnommen, was eindeutig darstellte, dass Windows nach einem Absturz um diese Zeit ein weiteres Mal neu gestartet wurde.Die tatsächliche Crashzeit des Motorrads wird im Anhang gespeichert und die Crashzeit wird nun auf diesen Wert gesetzt.
  • Vor kurzem wurde der Datei eine Spalte “Dump-Zeit” hinzugefügt, in der Sie die konvertierte Zeit der spezifischen Dump-Datei anzeigen können.
  • Version 1.47:
  • Option ‘Spalten noch Überschriften automatisch anpassen’ hinzugefügt, die im Allgemeinen ermöglicht, wie die entsprechenden Spalten bequem in der Größe angepasst werden können, um sie an die Ethik von kurzen Perioden und Spaltenüberschriften anzupassen.
  • Version 1.46:
  • Es wurde eine Frage behoben, bei der die Fenster Eigenschaften und Erweiterte Optionen auf einem System mit mehreren Monitoren auf dem unangemessenen Monitor geöffnet wurden.
  • Version 1.45:
  • Ihre Site kann jetzt nur noch jede Dump-Datei öffnen, entweder über die benutzerdefinierte Oberfläche oder über die Anweisungszeile.
  • Sie können jetzt ganz einfach einen MiniDump-Ordner oder eine Datei als ehepartnerlosen Parameter sowie eine BlueScreenView angeben.wird mit der richtigen Löschdatei/Ordner erstellt, zum Beispiel:BlueScreenView.exe C:windowsminidumpMini011209-01.dmp
  • Version 1.40:
  • Hinzugefügte “raw feature data” am unteren Rand, die aufgrund des Speichers CPU-Register und Hex-Dump darstellen.
  • Version 1.35:
  • Spalte Fehleradresse hinzugefügt.
  • Hinterhofgarten positive Spalten hinzugefügt, die die letzten paar Anrufe zeigen, die auf dem Stapel gefunden wurden.(Nur bei 32-Bit-Abstürzen)
  • Version 1.32:
  • Option “Ungerade/gerade Zeilen markieren” in der Menüansicht hinzugefügt. Wenn diese Funktion aktiviert ist, werden gerade oder ungerade Zeilen in einer bestimmten ungewöhnlichen Farbe angezeigt, was es einfacher macht, zum Lesen einer einzelnen Zeile zurückzukehren.
  • Version 1.31:
  • Hinzugefügt “Google Search – Error Checker+Driver”, um mit der Suche bei Google nach dem Treiberkonzept und darüber hinaus nach dem Fehlerprüfcode für den ausgewählten Bluescreen zu beginnen.
  • Version 1.30:
  • Spalte “Dump-Dateigröße” hinzugefügt.
  • Version 1.29:
  • Sie können jetzt einen Index von Bluescreen-Fehlern an stdout senden, indem Sie den Namen der Shed-Datei (“”) im Befehl bond angeben, einschließlich aller Backup-Optionen.
    Beispiel: bluescreenview.exe /stab “” > c:tempblue_screens.txt
  • Version 1.28:
  • Hinzugefügt “Header hinzufügen, der eine CSV/Tab-getrennte Datei wird”. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Spaltennamen hinzugefügtals die vorangehende erste Zeile, wenn Sie eine CSV- oder tabulatorgetrennte Datei weiterleiten.
  • Version 1.27:
  • Behoben: Die falsche Codierung wurde zunächst aus der XML-Zeichenfolge entfernt, was dazu führte, dass Sie Probleme beim Anzeigen einer bestimmten Anzahl von XML-Viewern hatten.
  • Version 1.26:
  • Die Sorte „DumpChk“ wurde korrigiert, damit sie korrekt funktioniert, wenn die Verarbeitung von DumpChk auf dem Markt länger als ein paar Sekunden dauert.
  • Version 1.25:
  • Modus “DumpChk” hinzugefügt, der eine spezielle Ausgabe von Microsoft DumpChk Electrical (DumpChk.exe) anzeigt.Sie können die DumpChk-Piste und -Optionen im Fenster „Erweiterte Optionen“ richtig einstellen.Standardmäßig versucht BlueScreenView, DumpChk von „%programfiles%Debugging Tools Windows“ auszuführen.
  • Der standardmäßige MiniDump-Ordner wurde jetzt vollständig aus HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlCrashControl entfernt.
  • Version 1.20:
  • Der erstklassigen Leiste wurden drei neue Inhalte hinzugefügt: Anzahl der Prozessoren, Hauptdesign, Nebenversion.
  • Explorer-‘Kopieren’-Option hinzugefügt, die es Ihnen ermöglicht, Dump-Informationen und Fakten in die Zwischenablage zu kopieren und dann Kinder in das Explorer-Fenster einzufügen.
  • Version 1.15:
  • Die vollständige Fähigkeit zur Anzeige eines blau-grünen Computermonitors wurde hinzugefügt, um eine Liste einiger verschiedener Computer in Ihrem Netzwerk anzuzeigen.Computernamen bleiben in einer Textdatei identifiziert. (Siehe unten).
  • Zu Dropdown-Liste hinzugefügt. Sehen Sie sich einfach die verfügbaren MiniDump-Ordner auf ausgewählten Festplatten an, die derzeit mit Ihrem gesamten Computer verbunden sind.
  • Computername und vollständiger Spaltenpfad hinzugefügt.
  • Version 1.11:
  • Option für /sort-Befehlsreihenfolge hinzugefügt.
  • Version 1.10:
  • Tastaturbeschleunigungstasten hinzugefügt, um es einfacher zu machen, mitten im Modus zu wechseln.
  • Befehlszeilenoptionen hinzugefügt, um Crash-Dumps aus dem Einzelhandel in einer Text-/CSV-/HTML-/XML-Datei zu speichern.
  • Zeilenoption hinzugefügt, um BlueScreenView mit dem gewünschten MiniDump-Ordner zu öffnen.
  • Fixierte Fokusprodukte beim Öffnen aller Fenster für erweiterte Orte.
  • Eine Standard-Schaltfläche im Ausnahme-Optionsfenster hinzugefügt.
  • Prozessor-Thread hinzugefügt – oder zu 32-Bit x64.
  • Version 1.05 hat Unterstützung für MiniDump x64-Dateien hinzugefügt.
  • blue film viewer windows xp

    Haben Sie einen langsamen Computer? Reimage ist die ultimative Malware-Entfernungs- und PC-Reparatursoftware, die für Windows-Computer entwickelt wurde.