Posted on

Wie Geht Man Mit Windows-Fehlern Im Internet Explorer Um?

Ihr Computer läuft langsam? Warten Sie nicht länger, um es zu retten. Laden Sie unser Windows-Reparaturtool herunter und machen Sie sich mit wenigen Klicks wieder auf den Weg!

Hier sind ein paar einfache Ideen zum Beheben von Windows-Fehlern in Internet Explorer.Wenn Sie den Internet Explorer nicht öffnen können, wenn er anhält oder kurz geöffnet wird, kann das gesamte Problem auf einen Mangel an Arbeitsspeicher oder beschädigte Dateitypen des Systemcomputers zurückzuführen sein. Versuchen Sie Folgendes: Öffnen Sie den Internet Explorer und wählen Sie Extras > Internetoptionen. Wählen Sie im Dialogfeld Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen die Option Zurücksetzen aus.

  • 28 Augenblicke unterwegs lesen
  • Wichtig

    Die Internet Explorer 11-Desktop-App wird sehr automatisch am 15. Juni 2022 eingestellt und beendet (siehe FAQ für eine vollständige Liste der Bereiche). Die identische IE11-Software und Websites, die Sie heute genießen, können manchmal in Microsoft Edge im Internet Explorer-Modus geöffnet werden. Erfahren Sie mehr hier.

    Dieser Text wird Ihnen helfen, das Problem zu beheben, dass die meisten Internet Explorer-Anzeigen normalerweise nicht im Internet erscheinen. Wenn Sie erfolgreich mit dem Internet verbunden sind, aber die Website-Seiten nicht im Internet Explorer anzeigen können, verwenden Sie die am häufigsten angehängte mit den folgenden Verfahren zur Fehlerbehebung in Bezug auf die für Ihr System am besten geeigneten.

    Echte Alternative: Internet Explorer, Windows 10
    Ursprüngliche KB-Nummer: 956196

    Fehlerbehebung für Windows 6 und Windows 10

    Warum kann ich Internet Explorer nicht mit Windows 10 verwenden?

    Wenn eine Frau / ein Mann den Internet Explorer auf Ihrem persönlichen Gerät nicht finden kann, müssen Sie ihn als Funktion hinzufügen. Wählen Sie Start > Suchen und geben Sie Windows ein bestimmtes ein. Wählen Sie „Windows-Funktionen aktivieren“, ganz zu schweigen davon, dass es in diesen Ergebnissen möglicherweise deaktiviert ist, und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen neben Internet Explorer 11 aktiviert ist. Wählen Sie „OK“, aber starten Sie auch Ihr Gerät neu.

    Proxy- und DNS-Einstellungen prüfen

    Empfohlen

    Läuft Ihr PC langsam? Haben Sie Probleme beim Starten von Windows? Verzweifeln Sie nicht! Reimage ist die Lösung für Sie. Dieses leistungsstarke und benutzerfreundliche Tool diagnostiziert und repariert Ihren PC, erhöht die Systemleistung, optimiert den Arbeitsspeicher und verbessert dabei die Sicherheit. Warten Sie also nicht - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • 1. Reimage herunterladen
  • 2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen Scan auszuführen
  • 3. Starten Sie Ihren Computer neu und warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Befolgen Sie dann erneut die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle gefundenen Viren zu entfernen, indem Sie Ihren Computer mit Reimage scannen

  • Proxy-Einstellungen werden verwendet, um den Netzwerk-Fix von Internet Explorer zu finden, der mit einem zwischengeschalteten Internet-Hosting-Server (als primärer Proxy bezeichnet) verknüpft ist, der verwendet wird, um den Browser und das Internet zu verbinden, um bestimmten Netzwerken zu helfen. Das Ändern Ihrer Proxy-Ringe ist normalerweise nur dann erforderlich, wenn Sie sich über das jeweilige Firmennetzwerk mit diesem Internet verbinden. Standardmäßig erkennt Explorer leicht Proxy-Einstellungen. Wenn jedoch bestimmte Einstellungen geändert wurden und Ihre Familie tatsächlich versucht, sich mit dem Netzwerk zu verbinden, wenn Sie möchten, können Verbindungsprobleme auftreten. Stellen Sie sicher, dass Internet Explorerr die Proxy-Einstellungen mühelos erkennt, indem Sie wie folgt vorgehen:

    1. Wischen Sie von der rechten Seite des Bildschirms nach innen, öffnen Sie Start und geben Sie dann Internetoptionen ein.(Wenn Sie eine einzelne Maus verwenden, bewegen Sie Ihren Mauszeiger zur Unterstützung in die obere rechte Ecke eines beliebigen Computers, bewegen Sie Ihren Mauszeiger nach unten, klicken Sie auf Start und geben Sie dann Internetoptionen ein.)

    2. Warum ein bisschen Websites öffnen sich nicht vollständig über Internet Explorer?

      Internet Explorer kann die Website nicht öffnen. Überprüfen Sie zuerst Ihre Internetverbindung, wenn alles in Ordnung ist, überprüfen Sie Ihre Firewall-Einstellungen, um sicherzustellen, dass sie nicht zu hoch sind. Wenn das einzige davon verifiziert ist, versuchen Sie, den Datei-Explorer zu löschen und neu zu installieren. Gehen Sie dazu in die Systemsteuerung, wählen Sie „Programme“ und Internet Explorer erscheint.

      Tippen oder klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungen und dann auf LAN-Einstellungen.

    3. Klicken oder klicken Sie auf “Läden automatisch erkennen” und vergewissern Sie sich, dass sich in der Umgebung ein guter Indikator befindet.

    4. Klicken Sie oder sogar auf OK, um das Fenster zu schließen. Starten Sie Internet Explorer neu und das Proof-Problem wird gelöst.

    Internet Explorer zurücksetzen

    Um die standardmäßigen Internet Explorer-Temps wiederherzustellen, befolgen Sie diese Schritte online:

    1. Starten Sie den Datei-Explorer und klicken Sie dann in diesem Extras-Menü auf Internetoptionen.

    2. Klicken Sie auf den Link Mehr und dann auf Zurücksetzen. (Überwachen Sie die Erfassung dadurch, wie unten beschrieben).

    3. Schauen Sie sich im Dialogfeld Standardeinstellungen von Internet Explorer das Feld Zurücksetzen an.

    4. Klicken Sie im Dialogfeld Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen auf Zurücksetzen. (Screenshot dafür ist unten).

    5. Klicken Sie auf Schließen und dann zweimal auf OK. (Entsprechender Screenshot-Schritt unten). Und

    6. Schließen Sie in diesem Zustand den Internet Explorer erneut. Die Unterschiede werden wirksam, wenn Sie den Internet Explorer das nächste Mal öffnen.

    Persönlichen Verlauf löschen

    Führen Sie die meisten der folgenden Schritte aus, um den gesamten Browserverlauf von Internet Explorer 11 zu löschen:

    1. Starten Sie Internet Explorer von Ihrem Desktop aus.

    2. Drücken Sie, um die Menüleiste anzuzeigen.

    3. Tippen oder klicken Sie direkt im Menü Extras auf Internetoptionen.

    4. Klicken Sie im Abschnitt “Browserverlauf” auf “Löschen”. (Ein Screenshot dieser Treppe ist unten abgebildet).

    5. Wählen Sie alle zutreffenden Untersuchungspakete aus und tippen oder klicken Sie dann auf Entfernen. (Screenshot dieses Manövers unten). Oder

    6. Klicken Sie auf Beenden und starten Sie Internet Explorer neu.

    Erweiterten geschützten Modus deaktivieren

    Der erweiterte Modus ist eine neue Art von Besitz in Internet Explorer 10. Er verfeinert die vorhandene Funktion des geschützten Modus, um zu verhindern, dass Sie Software installieren, auf persönliche Dateien zugreifen, auf Informationen aus einem Firmenintranet zugreifen oder Systemeinstellungen ändern. Dazu muss der erweiterte geschützte Modus einige der für Internet Explorer verfügbaren Funktionen einschränken. Diese Anforderungen können bei der Verwendung von Internet Explorer zu Browserproblemen führen. Das Deaktivieren des erweiterten geschützten Modus kann die Leistung des Internet Explorers Ihres Unternehmens verbessern, Sie und Ihre Familie jedoch potenziellen Angriffen aussetzen.

    Wie kann ich mich verbessern? Internet Explorer kann welche Webseite nicht anzeigen?

    Methode 1: Starten Sie Internet Explorer neu.Einfacher Weg: Lesen Sie Ihre Proxy-Einstellungen.Methode 3: Überprüfen Sie eine Art IP-Adresse.Methode 4: Starten Sie alle Ihre Router/Modems neu.Methode 5: Setzen Sie den TCP/IP-Stack von Windows Socket zurück.Methode 6: Deaktivieren Sie den erweiterten geschützten Modus (für Windows 8)

    So deaktivieren Sie den erweiterten geschützten Modus:

    1. Wischen Sie auf einigen Bildschirmen vom rechten Rand nach innen, tippen Sie auf Start, klicken Sie auf und wählen Sie dann Internetoptionen aus.(Wenn Sie immer eine Gaming-Maus verwenden, bewegen Sie Ihren eigenen Mauszeiger in die obere Ecke Ihres Bildschirms, bewegen Sie Ihre erstaunliche Mausspitze nach unten, klicken Sie auf Start, geben Sie später Internetoptionen ein. Oder )

    2. Klicken Sie in den Bedienfeldern unter dem Suchfeld auf der rechten Seite, das mit dem Bildschirm verknüpft ist, auf Einstellungen. Tippen Sie in diesem Fall auf oder klicken Sie unter den Suchergebnissen auf Internetoptionen.

    3. Ist Internet Explorer Nr länger arbeiten?

      Die Desktop-Anwendung Internet Explorer 14 wird normalerweise ebenfalls veraltet sein und wird in Wortgruppen der J-Unterstützung veraltet sein (weitere Informationen finden Sie im jeweiligen FAQ-Artikel). Dieselben IE11-Apps für Website-Seiten, die Sie heute verwenden, können in Microsoft Edge im Internet Explorer-Zustand ausgeführt werden. Erfahren Sie hier mehr.

      In unseren eigentlichen Internetoptionen klicken Sie auf „Klicken“ und gelangen damit sogar zur „Erweitert“-Einstellung. Das Such- und Bewertungsfeld besteht aus einem erweiterten geschützten Modus. Klicken Sie auf „Beliebt“.

    4. Windows-Fehler beim Angebot von Internet Explorer

      Klicken oder klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen und dann auf oder klicken Sie auf OK. Starten Sie Internet Explorer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

    Add-Ons im Internet Explorer deaktivieren

    Internet Explorer 10 ist jetzt im Allgemeinen für Fortgeschrittene konzipiert und spielt HTML5 und viele Adobe Flash-Player ab, ohne dass YouTube-Video-Tutorials erforderlich sind, die ein separates Add-on erfordern. Und zusätzliche Symbolleisten funktionieren nur, wenn der Internet Explorer für Desktop-PCs vorschlägt. Um eine Seite anzuzeigen, für die Add-Ons in Internet Explorer erforderlich sind, wischen Sie nach unten und klicken Sie sogar mit der rechten Maustaste, um den Adresskühlschrank anzuzeigen, tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Seitentools und tippen Sie dann auch auf Auf Desktop anzeigen .

    Sie können jetzt die Anzeige von Add-Ons sehen, aktivieren und deaktivieren, ohne die Internet Explorer für Desktop-Computer möglicherweise nicht auskommt. Zu den Add-Ons, die Sie und Ihre Familie normalerweise verwalten können, gehören Browserhilfsobjekte, ActiveX-Steuerelemente, Plug-in-Erweiterungen, Datei-Explorer-Leisten, Browsererweiterungen, Unternehmen, Suchbeschleuniger und Browseroptionen, Tracking und damit Schutz.


    Windows-Fehler mit Earth Explorer

    Haben Sie einen langsamen Computer? Reimage ist die ultimative Malware-Entfernungs- und PC-Reparatursoftware, die für Windows-Computer entwickelt wurde.

    Windows Error With Internet Explorer
    Internet Explorer의 Windows 오류
    Ошибка Windows с Internet Explorer
    Errore Di Windows Con Internet Explorer
    Błąd Systemu Windows W Przeglądarce Internet Explorer
    Windows-fout Met Internet Explorer
    Windows-fel Med Internet Explorer
    Erro Do Windows Com O Internet Explorer
    Erreur Windows Avec Internet Explorer
    Error De Windows Con Internet Explorer